Immo-Zentral-Ruf:   0 41 61 / 540 99 - 66

Ihre Immobilienbewertung in Buxtehude, Fredenbeck und Umgebung vom Experten

Bevor eine Immobilie verkauft werden kann, bedarf es einer marktgerechten Immobilienbewertung. Hierfür ist ein hohes Maß an Kompetenz und Sachverstand erforderlich, denn jedes Objekt muss anhand eines breiten Spektrums an preisrelevanten Faktoren individuell behandelt werden. Wir von ImmoHanse24 verfügen über die Erfahrung und Expertise, die es braucht, um zuverlässig den richtigen Preis für Ihre Immobilie zu ermitteln.

 

Gemeinsam mit Ihnen ermitteln wir den optimalen Marktpreis Ihrer Immobilie

 

Marktgerechte Immobilienbewertung

Mann mit Taschenrechner und Dokumenten

Im Rahmen eines Immobilienverkaufs ist eine Immobilienbewertung unerlässlich. Weder möchten Besitzer einen zu hohen Wert ansetzen, der mögliche Interessenten abschrecken könnte. Noch soll der Wert zu niedrig liegen und ihnen so einen Verlust bescheren. Hier sind Sie am besten damit beraten, einen Qualitäts-Makler mit IVD-Mitgliedschaft wie uns zu beauftragen, der im Zuge des Verkaufsprozesses eine gewissenhafte und marktkonforme Immobilienbewertung für Sie durchführt.

In Deutschland kommen dabei drei verschiedene normierte Verfahren zur Anwendung:

  • Beim Vergleichswertverfahren wird - wie der Name schon sagt - ein Vergleich mit ähnlichen Objekten durchgeführt.
  • Genauer und zugleich aufwendiger ist das Sachwertverfahren, das sich besonders gut für individuelle Gebäude eignet, die nicht oder nur selten am Markt gehandelt werden. Statt des Ertragswertes wird hierbei der Wiederbeschaffungswert des Gebäudes ermittelt. Dieses Verfahren lässt sich übrigens auch hervorragend bei Eigentumswohnungen anwenden.
  • Steht bei einem Gebäude die Erzielung eines regelmäßigen Ertrages im Vordergrund, bietet sich dementsprechend das Ertragswertverfahren zur Wertermittlung an. Selbstredend steht hier der zu erwartende Ertrag im Fokus der Ermittlung.

Welche Faktoren sind für den Gebäudewert ausschlaggebend?

Gebäude und Wohnungen sind komplex und müssen individuell behandelt werden. Zu Beginn wird das Alter des Gebäudes ermittelt und anschließend die Anzahl der nutzbaren Quadratmeter. Des Weiteren sind Raumaufteilung und Bausubstanz von Bedeutung. Danach geht es an die einzelnen Ausstattungsmerkmale.

Einfamilienhaus

Ein besonders hohes Augenmerk kommt heute dem Thema Energieeffizienz zu. So ist es für den Wert einer Immobilie heute entscheidend, wie hoch der Energieverbrauch ausfällt, wie gut die Außenwände gedämmt sind und welche Heizung die Wärme liefert. Es macht einen großen Unterschied, ob das Objekt noch von einer alten Ölheizung beliefert wird oder ob beispielsweise eine moderne Gastherme mit Brennwerttechnik oder eine Heizung auf Basis nachwachsender Rohstoffe für Wärme und Warmwasser sorgt.

Das mit Abstand wichtigste Merkmal ist und bleibt die Lage der Immobilie. Auch hier spielen wichtige Faktoren wie beispielsweise die Verkehrsanbindung, Straßenlärm oder die Exklusivität eine wichtige Rolle. Darüber hinaus ist es entscheidend, wie zentral die Immobilie gelegen ist. Wohnungen in belebten Innenstädten sind meist deutlich teurer im Preis als vergleichbare Objekte in der weiteren Umgebung.

Wie Sie lesen spielen bei der Bewertung viele Faktoren eine große Rolle. Sie möchten den Wert Ihrer Immobilie erfahren? Dann kontaktieren Sie uns gerne. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Immobilie.

Contact
Jennifer Mayer
Für Sie sind wir gerne da! Jennifer Mayer Teamassistentin Objektaufbereitungen & Besichtigungen
Telefon: 0 41 61 / 540 99 - 66 E-Mail: jennifer.mayer@ImmoHanse24.de

Moin, ich bin Lou und suche für meinen Chef und unser Team Spürnasen, die Personen kennen, die Ihre Immobilie verkaufen möchten. Wenn ihr jemanden kennt, schreibt mir an: lou@ImmoHanse24.de. Als Belohnung gibt es ein großes Leckerchen in Höhe von 500 EURO Tipp-Prämie.
Weitere Infos findet ihr unter Tippgeber.